danke

Kommentare: 58
  • #58

    Tom (Freitag, 03 Juli 2020 19:19)

    Eine Beziehung ist schon ein kompliziertes Gedankenkonstrukt welche eigentlich nur einige Chemische Vorgänge in unserem Kopf hervorruft. Doch genauso unverständlich wie diese Chemischen Vorgänge ist auch die Definition einer Beziehung in sich selbst. Diese Seite stellt dieses Definitionsproblem auf seine ganz eigene Weise dar.

  • #57

    Ferdinand (Mittwoch, 01 Juli 2020 12:56)

    Ein in eine Website gewandeltes Versinken in Gedanken über Beziehungen. Diese Vielstimmigkeit ist euch echt gut gelungen.

  • #56

    Hannah (Dienstag, 30 Juni 2020 23:45)

    <3

  • #55

    DasInventar (Dienstag, 30 Juni 2020 23:43)

    Das Lied am Ende <3... sogar die Katze hat gevibed
    Die Präsentation gibt wirklich vie zum Nachdenken, die Vielfalt hats einfach gemacht.
    Ich fand den Prosa-Teil immer am schönsten.
    ____
    Ich denke gerade mit Wonne an meine Freundschaften und darüber nach, wie viel mir diese Menschen bedeuten und wie glücklich sie mich machen.

  • #54

    lema (Dienstag, 30 Juni 2020 23:39)

    es war ganz zaubervoll, berührend, mutig, tief, menschlich, zerbrechlich, klar, flüchtig, großartig, verrückt, intensiv, traurig, anstößig, chaotisch, inspirierend, liebevoll, ehrlich, herzlich, mitten aus dem leben...

    Danke für diese wunderbare performance und dass wir daran teilhaben durften <3
    LIEBE

  • #53

    J. (Dienstag, 30 Juni 2020 23:37)

    Wahnsinn, was so eine Präsentation alles auslösen kann. Ich hab viel zum Nachdenken bekommen - schade, dass ich nicht in den nächsten Tagen immer mal wieder reinklicken und vielleicht auch andere Pfade ausprobieren kann. Vielleicht würde ich morgen ja auch mal die Telefonnummer anrufen??
    Danke für die viele Arbeit, die guten Denkanstöße und die großartige Präsentation.

  • #52

    that one asshole (Dienstag, 30 Juni 2020 23:36)

    lots of good and interesting things, but how hard is it to fix the audio?

  • #51

    Linh (Dienstag, 30 Juni 2020 23:34)

    Habe mich vor allem an einer Stelle so krass selbst wiedererkannt und auch so, super tolle Inputs! Hab sowas noch nie vorher mitgemacht. Danke dafür!! Vermutlich hatten die meisten von uns beim zuschauen einen oder mehrere Menschen im Hinterkopf, an die sie währenddessen denken mussten. :)

  • #50

    Wiewie (Dienstag, 30 Juni 2020 23:32)

    Sehr schön und interessant! vielen dank!

  • #49

    Franz+Michael (Dienstag, 30 Juni 2020 23:29)

    Wir reden oft über solche Dinge und fanden euren Beitrag eine willkommene Unterstützung der stetigen Auseinandersetzung mit unseren Beziehungen. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung.

  • #48

    Lotti (Dienstag, 30 Juni 2020 23:04)

    Ich möchte mehr davon, mehr von der Liebe, mehr von den fesselnden Gedanken, den verschmitzten Lächeln auf den Lippen, den fragen Blicken.

    Danke für eure Ein-und Augenblicke !

  • #47

    42069 (Dienstag, 30 Juni 2020 23:04)

    richtig Gut! vor allem der audio part über freund*innenschaften <3

  • #46

    lil (Dienstag, 30 Juni 2020 22:55)

    Ich bin so froh, dass ich mir das ansehen konnte! Es war aufregend, inspirierend und lässt mich so schnell nicht mehr los. Diese vielen verschiedenen Gedanken nicht nur zu lesen, sondern zu erleben war großartig. Vielen, vielen Dank.

  • #45

    Sahara (Dienstag, 30 Juni 2020 22:42)

    Impulsgebend, humorvoll, ehrlich, bunt, intensiv, momenthaft, ruhig, facettenreich, überraschend...

    Während ich euch gesehen, gehört und gelesen habe, erklang ab einem Moment, aus der Bar gegenüber meiner Wohnung das Lied, welches der Mensch. den ich liebe und ich beim ersten Mal Händchen halten vor mehr als vier Jahren, gehört haben. Lachen oder weinen?

    Danke für eure Arbeit!

  • #44

    Jayzee (Dienstag, 30 Juni 2020 22:40)

    Danke ❤️

  • #43

    Hansen&Anne (Dienstag, 30 Juni 2020 22:28)

    Ohne Worte, wo es viele Worte oft benötigt.
    Es ist kompliziert und doch so einfach.
    Es war inspirierend und wunderbar!
    Danke!

  • #42

    Jojo (Dienstag, 30 Juni 2020 22:25)

    Ich musste kichern, fühle mich ein bisschen in Watte eingepackt, konnte Gedanken zuhören und -sehen und frage mich gerade, wie es anderen Menschen geht. In was für Beziehungen sie auch immer zu wem stehen.
    Danke für die dezente System und die offenere Gesellschaftskritik. Das Design freut mich wie Bolle. Das war eins der besten online-Formate, die ich während der Hygienebeschränkungen gesehen habe. Danke auch dafür.

  • #41

    Jakob (Dienstag, 30 Juni 2020 22:15)

    Besonders der Part zu den Freund*innenschaften hat mir gefallen. Ein Punkt, an dem man sich fragen kann "Welche Beziehung haben wir eigentlich? Kann man die auch beenden? Gibt es Ex-Beste-Freund*innen?"
    Danke für das schöne Projekt!

  • #40

    Amanda Wader (Dienstag, 30 Juni 2020 22:09)

    Das war sehr schön ihr lieben. Ein bisschen überrascht war ich vom Telefon und es war schön euch alle tanzen zu sehen.

  • #39

    Lea (Dienstag, 30 Juni 2020 22:06)

    Ich finde die Idee des Projektes sehr schön, leider bedauere ich sehr, dass es keine Möglichkeit des Austausches mit anderen gibt in genau diesem Rahmen, da man sich selten so konzentriert über Beziehungsformen und Erfahrungen austauscht, vor allem mit Anderen , Unbekannten. Ich finde die Videos und Texte sehr schön, würde aber auch gerne alles gesehen haben, was ihr euch ausgedacht habt und nicht nur Ausschnitte, weil ich gerne alle eure Ideen dazu erfahren würde :D

    Vielen Dank für diese Inputs, die sowohl herausstellen, wie riskant es ist nicht seinen WIllen auszudrücken, wie schwer es sein etwas nicht zu definieren, wie eine Definition genau so aber auch viel kaputt machen kann.

    Super Projekt! Gerne mehr!

  • #38

    Vicky (Dienstag, 30 Juni 2020 22:05)

    es ist so krass, dass sich so viele menschen wie auch ich darin wiedererkennen (müssen(?)). es beschäftigt mich sehr wie viel raum diese thematik im leben einnimmt. muss das so sein? wie kann man sich daraus befreien? die präsentation hat das ganze gut dargestellt und regt sehr zum nachdenken an.

  • #37

    lena (Dienstag, 30 Juni 2020 21:56)

    wahnsinnig gut ! das thema und die denkanstöße werden mich noch weiter begleiten. vielen dank für diese bereicherung !

  • #36

    Jessi (Dienstag, 30 Juni 2020 21:48)

    Wow eine wirklich tolle Präsentation. Hat mich sehr zum denken angeregt und mich teilweise auch einfach sprachlos reflektieren lassen. Man sieht wie viel Mühe ihr euch mit allem gegeben habt. Ihr hinterlasst einen wertvollen Eindruck bei mir, vielen Dank!

  • #35

    Katrin (Dienstag, 30 Juni 2020 21:43)

    Schön gemacht und tolle Denkanstöße!

  • #34

    Simon, Hannah (Dienstag, 30 Juni 2020 21:43)

    Meeeeega gut gemacht!!!!!!!!! Ihr seid die Besten!
    Vielleicht sollten wir manchal auch keine Angst mehr vor Beziehungen haben...haben wir aber auch :D
    Grüße aus La nach Le. Bussi

  • #33

    amadeus&sabrina (Dienstag, 30 Juni 2020 21:40)

    toller beitrag, der nicht nur einen blickpunkt beleuchtet und zum denken anregt.

  • #32

    ehab (Dienstag, 30 Juni 2020 21:38)

    this was the most fun I had reading German! partly because it is well done and partly because I had a very different approach to this topic based on my background. I am trying to understand how this complicated stuff works in a different society
    I needed to know better about other's experiences.
    because we are in a time where we just expected to be strong and rely on ourselves to figure stuff up.
    thank you for doing this

  • #31

    Antje, Ralf, Loan, Matthias (Dienstag, 30 Juni 2020 21:35)

    Hervorragende Performance! Ihr habt genau den Nagel der Zeit getroffen. Brilliant, überraschend, spannend, für uns eine interessante neue Postcoronakunstform.
    Unsere Diskussionen waren und sind lebhaft. Danke für die Möglichkeit der Interaktion. Liebe Grüße aus Niedersachsen.

  • #30

    Katharina (Dienstag, 30 Juni 2020 21:29)

    Danke für die Einblicke.

  • #29

    Tillisawiebijule (Dienstag, 30 Juni 2020 21:22)

    Danke für diese schönen Einblicke in eure Gedanken! <3
    Grüße von Til, seiner Freundin, seiner Schwester und Mitbewohnerin - und nein, das ist nicht alles ein und dieselbe Person ;-) lol

  • #28

    Miri (Dienstag, 30 Juni 2020 21:21)

    Großen Respekt, wie ihr das gemacht habt!
    Über vieles habe ich kaum bis noch nie nachgedacht und habe jetzt einiges, über das ich viel mehr reden, lesen, nachdenken möchte. Vielen Dank!!

  • #27

    Paula (Dienstag, 30 Juni 2020 21:16)

    Ich hab mich teilweise so krass wiedererkannt, dass es fast schon erschreckend war. Vielen Dank für diese Präsentation!!!

  • #26

    Laura und Berna und Hannah und Laura und Gala (Dienstag, 30 Juni 2020 21:13)

    Das war toll! Wir haben uns vorgelesen und gelacht und gekichert und geseufzt. Jetzt wollen wir knutschen. D A N K E D A F Ü R! <3

  • #25

    Kimchi (Dienstag, 30 Juni 2020 21:08)

    Wunderschöne Arbeit ! Hat mich tief in die Vergangenheit tauchen lassen, Gefühle wurde nochmal erlebt und Stimmungen erfahren. Genauso aber auch wurde man in neue Welten mitgenommen und Ihr wart die Begleiter.
    Danke .

  • #24

    Leonie (Dienstag, 30 Juni 2020 20:57)

    Richtig gute Umsetzung! Größten Respekt, dass ihr (letztlich aus der Not heraus) so ein mega Projekt auf die Beine gestellt habt. Regt echt zum Nachdenken an!

  • #23

    Hanni und Anni (Dienstag, 30 Juni 2020 20:56)

    Lovely work, wir lieben sowohl das Design als auch den Mix von Video, Text und Bild. Die Foto-Lovestory war das i-Tüpfelchen und der Tanz der krönende Abschluss. <3

  • #22

    Thesi (Dienstag, 30 Juni 2020 20:55)

    So so so schön und mutig und einzigartig!
    Ich fiebere jetzt schon einem nächsten Projekt von euch entgegen, in dem ich so wunderbar versinken kann.

  • #21

    Aufgewühlter Almdudler (Dienstag, 30 Juni 2020 20:55)

    Eine Liebeserklärung an das Leben!
    Ein Reichtum an Schönheit!
    Diese Tapete!
    Wir sollten alle weniger Worte reden und mehr miteinander stöhnen, summen, seufzen, grummeln, laut ausatmen und spüren.

  • #20

    Walli (Dienstag, 30 Juni 2020 20:53)

    Liegt das vielleicht an meinem Alter ( 53), das ich nicht verstehe, warum alles so kompliziert erscheint? Es ist doch schön, sich voll und ganz auf einen Menschen einzulassen auch auf die Gefahr hin, enttäuscht zu werden.
    Liebe junge Leute denkt daran, ein Sprichwort sagt " Die Liebe ist das Kind der Freiheit"
    Ich denke noch viel über euch nach. Danke! Auch für die wunderschönen leichten Zeichnungen.

  • #19

    Anonymer Wiener Kunstsammler (Dienstag, 30 Juni 2020 20:48)

    Ein großartiges Werk der frühen Leipziger Phase

  • #18

    Jakob (Dienstag, 30 Juni 2020 20:45)

    Das ist definitiv etwas, was mich noch für einige Zeit begleiten wird. Danke an alle Mitwirkenden für ihren Mut und die Offenheit.

  • #17

    Amore (Dienstag, 30 Juni 2020 20:44)

    Ich habe mich in so vielem wiederfinden können.

  • #16

    Die Skerras (Dienstag, 30 Juni 2020 20:40)

    Es w ar cool !

  • #15

    Maren (Dienstag, 30 Juni 2020 20:37)

    danke für diese tolle reise mit euch! eure worte haben mich sehr berührt, zum lachen gebracht, denkanstöße gegeben. ich wollte gar nicht, dass es zuende geht

  • #14

    Paula (Dienstag, 30 Juni 2020 20:32)

    Ich danke euch so sehr dafür. Wenn ich könnte, würde ich es mir noch 10 Wochen lang einmal pro Woche anschauen, durchlesen, nachdenken. Danke fürs Worte finden.

  • #13

    Lennart (Dienstag, 30 Juni 2020 20:31)

    Super schön umgesetzt, hat richtig Spaß gemacht, seine eigenen Gedanken dabei zu verfolgen! Hat mir viele Impulse zum nachdenken gegeben und es wird mich mit Sicherheit erstmal nicht loslassen.

  • #12

    Alice (Dienstag, 30 Juni 2020 20:30)

    Danke für diese sehr gelungene und tiefgründige Auseinandersetzung mit dem Thema!
    Ich fand vor Allem die kurzen Bücher mit den Bildern toll. Und, dass die Kommentare immer 1:1 so aufgeschrieben wurden, wie es die Person wahrscheinlich gesagt hat, was sehr authentisch gewirkt hat.
    Regt auf jeden Fall zum Nachdenken an!

  • #11

    Laura (Dienstag, 30 Juni 2020 20:29)

    Danke für diese lovely Schnitzeljagd. Ich hatte auch ein paar mal Trnen in den Augen. Uppsi. Besonders die kleinen Fotobüchlein lieb ich. Super schön gestaltet <3

  • #10

    elisa&käthe (Dienstag, 30 Juni 2020 20:29)

    danke für eure tolle Arbeit! Es war richtig schön und auch ein bisschen aufregend (der Anruf), wie viele unterschiedliche Medien ihr genutzt habt. Wir haben heute Abend auf alle Fälle noch Einiges zu Besprechen!

  • #9

    Helena (Dienstag, 30 Juni 2020 20:17)

    Darüber werde ich auf jeden Fall noch eine Weile nachdenken. Großartig gestaltet und umgesetzt! Inhaltlich sowieso...